Gespräche in der Schulpause - mit System

von Elke Buchhofer

Vor einigen Tagen fragte mich eine Schülerin im Anschluss an den Unterricht in der Fachüberschule für Sozialpädagogik: „Sind Sie Psychologin oder Psychologielehrerin?“
Diese Frage berührte genau mein Dilemma. Die Tatsache, sich mit psychologischen Fragen und Inhalten zu befassen, mobilisiert nach meiner Erfahrung die Bereitschaft der Schüler, auch eigene problematische Aspekte ihres privaten oder schulischen Lebens anzusprechen und hin und wieder um Hilfe nachzusuchen. ...

Artikel als PDF herunter laden

(Erstveröffentlichung 1997, wieder veröffentlicht 2011)

(Das ISS'ES versteht sich als Diskussionsforum, das allen Mitgliedern des ISS offen steht. Die Beiträge geben daher nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion oder gar die „des Instituts“ wieder.)

« zurück zur Übersicht

© webdesign berlin by decobe